Kowa Pharmaceutical Europe Co. Ltd. hier, nachdem sie als „das Unternehmen“ bezeichnet wird.

In diesem Hinweis wird erläutert, wie Informationen über Sie verarbeitet und gespeichert werden.

Das Unternehmen kann wie folgt kontaktiert werden:

Nach dem Postplan: DSGVO Compliance Responsible Person, Kowa Pharmaceutical Europe Co. Ltd, 105 Wharfedale Road, Winnersh Triangle, Wokingham, Berkshire, RG41 5RB.

Telefonisch: +44 (0) 118 922 9000

Die Informationen, die wir sammeln

Das Unternehmen sammelt bestimmte Informationen über Sie. Wenn wir dies tun, sind wir durch die Datenschutz-Grundverordnung, die in der gesamten Europäischen Union (einschließlich im Vereinigten Königreich) gilt, und den Data Protection Act 2018 geregelt, und wir sind für diese personenbezogenen Daten im Sinne dieser Gesetze verantwortlich. Informationen über Sie werden auch von unseren verbundenen Unternehmen und Konzerngesellschaften verwendet, darunter Kowa Company Limited, Kowa Pharmaceutical Europe AG, Kowa Holdings Europe AG, Kowa Pharmaceutical Europe Co. Ltd. German Branch, Kowa Pharmaceutical Europe GmbH, Kowa Research Institute Inc., Kowa Pharmaceuticals America Inc. (unsere „Gruppengesellschaften“).

In dieser Mitteilung bezeichnet der Hinweis auf „wir“ oder „uns“ das Unternehmen und unsere Konzerngesellschaften.

Informationen, die wir über Sie sammeln, können ohne Einschränkung Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten enthalten.

Die Bereitstellung von Informationen durch Sie erfolgt auf freiwilliger Basis und erfolgt nur in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzrichtlinien.

Wir können auch Informationen über Sie von Dritten, wie z. B. unseren Konzerngesellschaften, Dienstleistern und Agenten, erhalten.

Wir verfügen über geeignete Sicherheitsmaßnahmen, um zu verhindern, dass personenbezogene Daten versehentlich verloren gehen oder verwendet oder unberechtigt abgerufen werden. Wir beschränken den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf diejenigen, die ein echtes Geschäft haben, um sie zu kennen. Diejenigen, die Ihre Daten verarbeiten, tun dies nur in autorisierter Weise und unterliegen einer Geheimhaltungspflicht.

Wir haben auch Verfahren, um mit vermuteten Datenschutzverletzungen umzugehen. Wir werden Sie und jede zuständige Regulierungsbehörde über eine vermutete Datenschutzverletzung informieren, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die Verarbeitung erfolgt in der Regel auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen. Hier führen wir Geschäfte mit Ihrem Arbeitgeber oder können dort weiterführen. Es gibt eine begrenzte Auswirkungen auf den Datenschutz auf Sie, und wir denken, dass Sie erwarten, dass wir Ihre Daten auf diese Weise verarbeiten werden.

Wenn Sie uns medizinische Informationen über Sie anvertraut haben, erfolgt die Verarbeitung auf der Grundlage Ihrer einteileneins. Wenn Sie der Datenverarbeitung zugestimmt haben, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Die Verarbeitung kann auch dann erfolgen, wenn sie für die Erfüllung eines Vertrags zwischen uns erforderlich ist.

Informationen über Dritte

Informationen, die wir wie in dieser Mitteilung beschrieben verarbeiten, können auch Informationen über Dritte enthalten, deren Daten Sie uns zur Verfügung stellen.

Systeme zur Datenverarbeitung

Wir sammeln Informationen direkt von Ihnen und auch über unsere Websites und andere technische Systeme. Dazu gehören z. B. unsere:

  • Computernetzwerke und -verbindungen
  • Kommunikationssysteme
  • E-Mail- und Instant Messaging-Systeme
  • Intranet- und Internet-Einrichtungen
  • Telefone, Voicemail, Handyaufzeichnungen

Cookies

Wenn Sie unsere Websites nutzen, können wir Informationen über Sie über Internet-Zugangsprotokolle, Cookies und andere technische Mittel sammeln. „Cookies“ sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, um Internetprotokollinformationen und Benutzerverhaltensinformationen zu sammeln. Diese werden verwendet, um die Websitenutzung zu verfolgen und die Website-Aktivitäten zu überwachen und aus anderen unten aufgeführten Gründen für die Datenverarbeitung.

Derzeit verwenden wir nur ein funktionales Cookie auf unseren Websites. Dieses Cookie ist für Teile der Website unerlässlich, da es verwendet wird, um die Sprache zu bestimmen, die vom Website-Besucher verwendet wird, um sicherzustellen, dass angemessene Inhalte bereitgestellt werden. Sie können alle Cookies von der Website löschen und blockieren, aber diese Funktion funktioniert dann nicht.

Gründe für die Verarbeitung

Wir verarbeiten Informationen über Sie aus folgenden Gründen:

  • unsere Dienstleistungen und pharmazeutische Nein-Arbeit zu erbringen
  • Einhaltung gesetzlicher, regulatorischer und Corporate-Governance-Verpflichtungen und bewährter Verfahren
  • Sammlung von Informationen im Rahmen von Untersuchungen durch Aufsichtsbehörden oder im Zusammenhang mit Gerichtsverfahren oder
  • sicherstellen, dass die Geschäftsrichtlinien eingehalten werden
  • betriebliche Gründe wie Aufzeichnungvonsvorgänge, Schulung und Qualitätskontrolle
  • Gewährleistung der Vertraulichkeit wirtschaftlich sensibler Informationen
  • Sicherheitsüberprüfung, Untersuchung von Ansprüchen, Beschwerden und Vorwürfen von Straftaten
  • statistische Analyse
  • Verhinderung des unbefugten Zugriffs und der Änderungen an Systemen
  • Marketing unseres Geschäfts und der unserer Gruppe
  • Analyse von Kaufpräferenzen und Verbesserung der Dienstleistungen
  • Bereitstellung von Kundenservice

Offenlegung und Austausch von Informationen und Transfers außerhalb des EWR

Aus den oben genannten Gründen können wir Informationen mit unseren Konzerngesellschaften, Kreditreferenzagenturen, Dienstleistern, Vertretern und Agenten sowie mit Strafverfolgungsbehörden und Aufsichtsbehörden offenlegen und austauschen.

Informationen können in unseren Büros und in unseren Konzerngesellschaften, Dienstleistern, Vertretern und Agenten wie oben beschrieben aufbewahrt werden. Aus den oben beschriebenen Gründen können Informationen international nach Japan und in andere Länder auf der ganzen Welt übertragen werden, einschließlich der Erlschutzgesetze, die denen im Vereinigten Königreich gleichwertig sind. Wir verfügen über Sicherheitsmaßnahmen, um sicherzustellen, dass es eine angemessene Sicherheit für Informationen gibt, die wir besitzen, einschließlich der Maßnahmen, die in unseren Richtlinien für Informationssicherheit und Datenschutz aufgeführt sind, die auf Anfrage erhältlich sind. Internationale Datenübertragungen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums sind durch Standardvertragsklauseln gemäß Artikel 46 Absatz 2 dSGVO geschützt.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, kontaktieren Sie uns bitte über die oben angegebenen Kontaktdaten. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht anderweitig außerhalb des EWR oder an Organisationen (oder untergeordnete Einrichtungen) übertragen, die dem Völkerrecht unterliegen oder die im Rahmen einer Vereinbarung zwischen zwei oder mehr Ländern eingerichtet wurde.

Aufbewahrungsfristen

Ihre Daten werden in Übereinstimmung mit der Aufbewahrungsrichtlinie des Unternehmens aufbewahrt, die auf Anfrage erhältlich ist. Es gibt eine Vielzahl von Aufbewahrungsfristen, die für Sie relevant sein können, aber wir werden keine Daten aufbewahren, die nicht genau, relevant, aktuell und aktiv nützlich für uns sind.

Ihre Rechte

Sie haben eine Reihe wichtiger Rechte, die kostenlos ausgeübt werden können. Sie haben das Recht, folgende Angaben zu stellen:

  • Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und auf bestimmte andere zusatzinformationen, die diese Datenschutzerklärung bereits
  • uns verpflichten, Fehler in Ihren Informationen zu korrigieren, die wir
  • die Löschung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, in bestimmten Situationen
  • die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format zu erhalten und haben das Recht, diese Daten in bestimmten Situationen an Dritte zu übermitteln
  • der Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, für direktes Marketing jederzeit widersprechen
  • Entscheidungen, die auf automatisierte Weise getroffen werden, die Rechtswirkungen auf Sie haben oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinflussen
  • in bestimmten anderen Situationen gegen die kontinuierliche Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
  • unter bestimmten Umständen unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken.

Wenn Sie der Datenverarbeitung zugestimmt haben, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Wir werden nichts mit Ihren Daten tun, die nicht in dieser Mitteilung beschrieben sind.

Weitere Anfragen

Weitere Informationen zu jedem dieser Rechte, einschließlich der Umstände, unter denen sie gelten, finden Sie in den Leitlinien des Britischen Informationskommissars (ICO) zu den Rechten des Einzelnen gemäß der Datenschutz-Grundverordnung. Sie können sich unter ico.org.uk/concerns/ oder telefonisch unter +44 (0) 303 123 1113 an den Informationsbeauftragten wenden, um weitere Informationen über Ihre Rechte und die Art und Weise, wie Sie eine formelle Beschwerde einreichen können, zu erhalten.

Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte schriftlich (siehe oben), indem Sie genügend Informationen zur Verfügung stellen, um Sie zu identifizieren, und uns mitteilen, auf welche Informationen sich Ihre Anfrage bezieht.

Wenn Sie mit einer Beschwerde, die Sie bei uns haben, nicht zufrieden sind, haben Sie auch das Recht, eine Beschwerde beim Information Commissioners Office einzureichen, das die Aufsichtsbehörde im Vereinigten Königreich in Bezug auf die Datenverarbeitung ist.

Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern. Die neueste Version wird immer auf unseren Websites verfügbar sein.

Meldung von unerwünschten ereignisberichten

Kowa überwacht routinemäßig die sicherheit aller seiner medikamente. Dazu gehören die Überprüfung von sicherheitsdaten aus klinischen studien sowie die sammlung von berichten und fällen unerwünschter ereignisse für vermarktete produkte.

Patienten und freiwillige in klinischen studien, die ein unerwünschtes ereignis melden, müssen sich an den prüfer wenden.

Für spezifische medizinische informationsanfragen wenden sie sich bitte an den für den vertrieb zuständigen partner in Ihrem Land.

Für die meldung unerwünschter ereignisse innerhalb der Europäischen Union wenden sie sich bitte an den lokalen distributor oder Recordati

Für die meldung unerwünschter Ereignisse im Nahen Osten und Nordafrika (MENA) wenden sie sich bitte an…

kontaktieren Sie uns












    Ich bestätige, dass ich die Bedingungen der Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert habe